Inselschul-Sozialpädagogin Gerdine Bents hat die Schülerinnen und Schüler auf Langeoog zu einer Aktion eingeladen, die sich auch an Spaziergängerinnen und Spaziergängern auf der Insel wendet. Zunächst wurden die Mädchen und Jungen der Insel aufgerufen, kleine Steine zu sammeln, zu bemalen und Fotos zu schicken. Für das Anmalen gab es keine Vorgaben, auf der Rückseite sollte jedoch „Inselschule“ stehen. Am Mittwoch werden die Steine dann an verschiedenen öffentlichen Orten auf Langeoog versteckt. Die Kinder  können sich dann auf die Suche nach Steinen begeben und Steine, auf denen „Inselschule“ steht auch behalten.