Der Langeooger Sven Harder hat jetzt für die Inselschule einen Laptop aufbereitet, der es einem Inseljugendlichen, der bisher keinen Computer besitzt, ermöglichen soll, am Laptop zu arbeiten und die digitalen Angebote der Schule zu nutzen. Den Laptop hatte eine Langeooger Familie zur Verfügung gestellt, nachdem Sven Harder über Facebook angeboten hatte, alte Laptops wieder „flott“ zu machen. Außerdem hatte Inselschul-Sozialpädagogin Dini Bents so von der Aktion erfahren und Kontakt aufgenommen. Auf dem Laptop wird das Linux-Betriebssystem Ubuntu installiert, das auch auf älteren Geräten noch ausreichend schnell läuft und alle Internetfunktionalitäten bietet, die man in der Schule für Recherchen und die Zusammenarbeit in den einzelnen Klassen benötigt.