Zum zweiten Mal beteiligte sich die Schulgarten-AG an der Aktion „Tulpen für Brot“. Mit dem Setzen und dem späteren Verkauf der Tulpen, auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit dem Blumenhaus Peters, wurde die stolze Summe von 702.- € erzielt. Durch diesen Erlös werden u.a. die Deutsche Welthungerhilfe und die Deutsche Kinderkrebshilfe unterstützt.

Vor der Inselschule, auf der Seite zur Kirchstraße, wurde außerdem im Rahmen der Aktion „Grünes Herz für Niedersachsen – 75 Jahre Niedersachsen“ ein Herz aus 480 Tulpenzwiebeln gesetzt. Ein Dank geht an alle Insulaner und Gäste, die durch den Kauf der Tulpen die Aktion unterstützt haben. 

K. Rottmann, Schulgarten-AG